Ein Tag pro Woche für die #Umwelt: „Vermeidet Tropenhölzer“

49. Aktionstag „Vermeidet Tropenhölzer“! Tropenhölzer werden oft zu Möbelstücken, Baumaterialien oder Spielzeugen verarbeitet, da sie sehr robust und widerstandsfähig sind. Sie lagern besondere Abwehrstoffe ein, da es in dem feuchten Klima viele Schädlinge und Krankheiten gibt. Zu den Tropenhölzern zählen Hölzer aus den tropischen und subtropischen Wäldern in Afrika, Asien sowie Mittel- und Südamerika. U. a. sind das Bankirai, Bongossi, Ebenholz, Mahagoni, Meranti ,Teak und Zebrano. Der Nachteil ist leider, dass für die Gewinnung von Tropenhölzern die Regenwälder gerodet werden – einem der wichtigsten Ökosystemen unseres Planeten. Folge: Die Biodiversität geht verloren und das Ökosystem gerät aus dem Gleichgewicht. Da diese Rodungen oftmals illegal durchgeführt werden, und das für uns im Endprodukt nur noch schwer nachvollziehbar ist, sollten wir auf Holzprodukte heimischer Holzarten oder gar gebrauche Möbel zurückgreifen – zweiteres ist kein Problem, da Holz sehr widerstandsfähig ist und Möbel jahrelang in einwandfreiem Zustand bleiben :-)

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung OK