Ein Tag pro Woche für die #Umwelt: „Schadstoffreiche Textilien vermeiden“

Der heutige 65. Aktionstag widmet sich dem Thema „Schadstoffreiche Kleidung vermeiden“. Schadstoffe auf der Haut? Das will keiner von uns. Welche Kleidung wirklich sauber und umweltfreundlich? Strenge Grenzwerte oder Ausschluss von umwelt- und gesundheitsschädlichen Textilchemikalien entlang der gesamten Lieferkette, außerdem Recyclingfähigkeit und umweltfreundliche Fasern werden in einem Ratgeber von Greenpeace vorgestellt. Hier gibt es Infos zu den Merkmalen umweltschonender Herstellung und eine Bewertung der Textilsiegel nach ökologischen Kriterien. Wo, das erfährt ihr hier.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung OK